Lockheed Martin kauft SikorskyBoeing-Tanker KC-46 wird teurerAnreise zu Olympia 2020 mit Bio-TreibstoffAngara-Rakete sucht KundenSpartan-Transporter jetzt auch in AustralienErster Jump-Start einer F-35BLetzter Simulator für C-17 Großflugzeug-Training ausgeliefert

Erster Bericht zum Unglück des SpaceShipTwo
29.07.15
 

Die amerikanische Transportbehörde NTSB hat einen vorläufigen Bericht zum Absturz des Raketenflugzeugs SpaceShipTwo am 31. Oktober 2014 vorgelegt. Darin wird als direkte Ursache für das Auseinanderbrechen die vorzeitige Auslösung der Schwenkung der Heckausleger durch den Copiloten angesehen. Die Prozedur im Cockpit sieht bei Erreichen von Mach 0,8 den Ausruf des Copiloten "0.8 Mach"...

[mehr]

 


Italiens Trainer T-100 wieder im US-Wettbewerb
28.07.15
 

Alenia Aermacchi spricht zur Zeit mit potentiellen amerikanischen Partnern über eine Kooperation für Ihren Überschall-Trainer T-100. Die Maschine wird der U.S. Air Force als Ablösung für die in die Jahre gekommenen T-38 angeboten. Nachdem der bisherige Entwicklungspartner General Dynamics Anfangs des Jahres ausgestiegen war, stand die Teilnahme der Italiener am T-X-Trainer-Wettbewerb in Frage....

[mehr]

 


Angara-Rakete sucht Kunden
24.07.15
 

Nachdem sich die Entwicklung über viele Jahre hingezogen hat, ist die Angara 1.2 des russischen Herstellers Chrunitschew jetzt für den kommerziellen Einsatz freigegeben worden. Die Rakete mit etwa 170 Tonnen Starmasse kann eine Nutzlast von 3700 kg in einen niedrigen Erdorbit bringen. Aus dieser einfachen Version der Angara soll eine ganze Trägerfamilie entstehen, deren größtes Mitglied Angara 5...

[mehr]

 


1000 Triebwerke für Businessprops
23.07.15
 

Während der Flugshow in Oshkosh wird die 1000ste gebaute Propellerturbine vom Typ Pratt & Whitney PT6A an den Spezialisten für die Umrüstung von Businessfliegern mit Propellern, Blackhawk, vom Hersteller des Triebwerks übergeben. Im Blackhawk-Werk in Waco in Texas werden Flugzeuge wie die Cessna 208 Caravan oder King Air C90  mit den leistungsfähigeren Turboprops versehen. Über 500...

[mehr]

 


Steigender Bedarf an Piloten und Technikern
22.07.15
 

Boeing hat eine Prognose veröffentlicht, die einen Bedarf von fast 1,2 Millionen neue Linienpiloten und Techniker in den kommenden 20 Jahren voraussagt. In diesem Zeitraum werden bei den internationalen Airlines etwa 38 000 neue Flugzeuge hinzugefügt werden.
Boeings 2015 Pilot and Technician Outlook projiziert für den Zeitraum zwischen 2015 und 2034 einen weltweiten Bedarf an 558 000 neuen...

[mehr]

 










Aktuelle News per Mail! Bestellen Sie jetzt den FliegerRevue Newsletter.
<<< Newsletter bestellen >>>