F-18 mit Pilot in der Schweiz vermisstNASA: Klimaforschung über Südwest-AfrikaVideo: Airbus A400M landet im SandZivile Hercules im BauErstflug der Airlander 10

F-18 mit Pilot in der Schweiz vermisst
30.08.16
 

Seit Montag Nachmittag wird in der Schweiz eine F/A-18 samt Pilot vermisst. Die Maschine war um 16.01 Uhr von der Basis Meiringen zu einem Trainingsflug gestartet. Geplant war eine Mission mit zwei Flugzeugen zu einer Luftkampfübung gegen einen F-5-Jäger. Nach dem Start an Position zwei hinter der führenden F/A-18 meldete sich der Pilot der später vermissten Maschine bei der Einsatzzentrale....

[mehr]

 


NASA-Sonde Juno dicht am Jupiter
29.08.16
 

So nahe war dem größten Planeten unseres Sonnensystems noch keine Raumsonde gekommen. Am tiefsten Bahnpunkt flog die Sonde Juno in nur 4200 Kilometern Höhe über der Wolkendecke am Jupiter vorbei. Insgesamt soll es 36 solcher Nahbegegnungen geben. Juno fliegt zur Zeit mit 208 000 km/h durch das Jupitersystem mit seinen vier Hauptmonden und unzähligen Zwergbegleitern. In dieser Nähe zum Planeten...

[mehr]

 


NASA: Klimaforschung über Südwest-Afrika
26.08.16
 

Eines der beiden ER-2-Höhenforschungsflugzeuge der NASA wurde in den Südwesten Afrikas verlegt. An der Atlantikküste vor Namibia gibt es ein seltenes Klimaphänomen, welches durch eine ständige, tiefliegende Wolkendecke und sehr feine Rauchpartikel von vielen Feuern und Industriebetrieben im Landesinneren erzeugt wird. Die Sensoren der Flugzeuge sollen erkunden, wie sich der feine Staub in den...

[mehr]

 


Video: Airbus A400M landet im Sand
25.08.16
 

Als letzte Tests zum Nachweis der Fähigkeit auch von unvorbereiteten Pisten aus  operieren zu können, hat der Transporter A400M Starts und Landungen von einer Sandpiste aus erfolgreich durchgeführt. Ein entsprechendes Sand-Flugfeld wurde extra im britischen Woodbridge für diese Versuche angelegt. Weitere Flüge werden jetzt mit wachsender Startmasse erfolgen. Airbus zeigt auf seiner Homepage...

[mehr]

 


Drohnen in immer mehr Bereichen
24.08.16
 

Der Fernsehnachrichten-Sender CNN hat jetzt in den USA eine eigene Drohnen-Abteilung eingerichtet. Unter dem Namen "CNN Air" arbeiten hauptamtliche Drohnen-Operateure, um an den Brennpunkten der Berichterstattung zusätzliche Bilder aus der Flugperspektive bereitzustellen. Der bisher übliche Einsatz von Helikoptern wird dadurch reduziert.
Die Flüge erfolgen in Absprache und nach...

[mehr]

 
























Aktuelle News per Mail! Bestellen Sie jetzt den FliegerRevue Newsletter.
<<< Newsletter bestellen >>>