News

newsletter Autor: Redaktion FR

Dinge, die Armstrong und Aldrin auf dem Mond taten, die aber kaum bekannt sind

Die 21 Stunden, die Neil Armstrong und Edwin Aldrin auf der Mondoberfläche verbrachten, standen sie unter ständiger Kontrolle der Bodenstation und der Funkverkehr wurde auch von Reportern beobachtet. Dabei sind trotzdem einige Handlungen der beiden Astronauten bis heute nur wenigen Menschen bekannt.
Aldrin, der in seiner Gemeinde Prediger...

Beitrag lesen

newsletter Autor: Redaktion FR

Blick aus dem Fenster von Neil Armstrong rekonstruiert

Während der Landung der Mondfähre Eagle auf dem Mond lief am 20. Juli 1969 eine Filmkamera mit sechs Bildern pro Sekunde im Fenster des rechts stehenden Edwin Aldrin. Die Kommentare zum Anflug wurden aber vom Kommandanten Armstrong gegeben, der die Mondfähre links stehend steuerte. Doch was er sah und warum er mit der Landefähre nach...

Beitrag lesen

newsletter Autor: Redaktion FR

England plant Hyperschall-Kampfjet und -Drohne

Seit den 1980er-Jahren wird in Großbritannien an einem luftatmenden Raketentriebwerk für Hyperschallflüge gearbeitet. Seit zwei Jahrzehnten gab es regelmäßig Ankündigungen, das jetzt von der Firma Reaction Engines zusammen mit Rolls-Royce und BAE entwickelte Triebwerk namens Sabre werde in ein oder zwei Jahren laufen. Jedoch bislang ohne...

Beitrag lesen

newsletter Autor: Redaktion FR

Apollo 11 in Echtzeit erleben

Die erste Mondlandung kann jetzt in Echtzeit erlebt werden. Auf youtube.com wird der Sprechfunkverkehr zwischen Astronauten und Bodenstation wiedergegeben. Dazu werden die Ereignisse eingeblendet, die gerade (vor 50 Jahren) stattgefunden haben. Sind nur statische Geräusche zu hören, sollte im Feld „Mission Status“ geprüft werden, ob die...

Beitrag lesen

 


aktuelle Magazine