34 Bestellungen für Jet-Trainer L-39

Ein Erfolg für den Flugzeugbauer aus der Tschechoslowakei. Für die modernisierte Version des bewährten Jet-Trainers Albatros sind 34 Bestellungen eingegangen. Damit geht für die L-39 eine lange Durststrecke zu Ende. Der portugiesische Flugausbilder SkyTech orderte zehn L-39NG und sechs L-39CW mit erweiterter Bordelektronik. Aus den USA wurden zwölf L-39NG und sechs L-39CW bestellt. Schon im April 2018 hatte Senegal vier L-39NG geordert. Der Erstflug der Albatros erfolgte vor etwa 50 Jahren, am 4. November 1968.

Foto: Aero Vodochody