Erstflug des Elektroflugzeuges e-Genius

Das Elektroflugzeug e-Genius der Universität Stuttgart startete gestern um 17:58 Uhr am Werksflugplatz der Fa. Grob Aircraft AG in Mindelheim-Mattsies souverän zu seinem Erstflug. Testpilot Steffen Gemsa von der DLR Oberpfaffenhofen eröffnete das Flugerprobungsprogramm mit der Überprüfung der Flugeigenschaften und ersten Tests des elektrischen Antriebssystems. Nach Aussagen des Testpiloten ist die Handhabung des Flugzeuges, das mit einem 60 kW Elektromotor im Seitenleitwerk ausgestattet ist, einfacher als erwartet. In den nächsten Tagen sind weitere Testflüge geplant um erste Leistungsdaten zu erfliegen und die geforderten 40 Flugstunden vor Beginn des Green Flight Challenge (GFC) in den USA zu absolvieren.