Airbus BelugaXL im Stresstest

Bevor der neue Riesentransporter von Airbus zum Erstflug starten kann, muss er eine lange Reihe von Versuchen über sich ergehen lassen. In insgesamt 72 verschiedenen Tests muss die neue Zellenkonstruktion des Frachtraumes ihre Stabilität beweisen. 48 Testreihen hat die BelugaXL bereits hinter sich. Dazu gehörte auch eine Wiegeaktion zur Bestimmung des Schwerpunktes (Foto). Auch die üblichen Belastungsversuche der Zelle durch Einleitung von Kräften am Höhen- und dann am Seitenleitwerk sind schon durchgeführt worden.
Nach Abschluss der Belastungstest wurde die Maschine Vibrationen ausgesetzt. An 30 Punkten wurden Vibratoren angesetzt, die mit jeweils 80 kg Last für zwei oder drei Stunden an der Zelle rüttelten. Noch stehen die Versuche zu Überprüfung der Bordsysteme aus. Mitte 2019 soll die erste BelugaXL den Flugbetrieb aufnehmen.

Foto: Airbus