Airbus C-295W fliegt "Hot & High"

Die neueste Version des Airbus C-295 hat mit Versuchsflügen vom Stützpunkt El Alto, bei La Paz in Bolivien ihre Fähigkeit zum "Hot & High"-Einsatz demonstriert. Die C-295W ist gegenüber den seit 2000 produzierten Varianten mit Winglets und mit verbesserten Triebwerken ausgerüstet. Ursprünglich von der spanischen CASA entwickelt, wird die C-295 heute von Airbus Defence and Space vertrieben.
Der Flugplatz El Alto liegt über 4000 m über dem Meeresspiegel und gilt als einer der höchstgelegenen und heißesten Flugplätze der Welt. Während der Werbetour der C-295W wurden auch Starts und Landungen auf unbefestigten Plätzen durchgeführt. Die Maschine gehört der mexikanischen Marine und wird von einer gemischten Crew aus Angehörigen der Marine und Mitarbeitern von Airbus geflogen.

Quelle: Airbus Defence and Space
www.militaryaircraft-airbusds.com