Neues Terminal C für Aerolíneas Argentinas/Austral am Flughafen Ministro Juan Pistarani (Buenos Aires) in Betrieb

Frankfurt, 16. August 2011. Mehr als 3.000 Passagiere werden seit Juli 2011 täglich in dem 21.000 Quadratmeter großen Areal exklusiv von Aerolíneas Argentinas und Austral abgefertigt. Der modern eingerichtete neue Komplex verfügt unter anderem über  20 Check-in-Schalter, mehr als 600 Sitzgelegenheiten in den Wartezonen, gastronomische Bereiche und einen VIP-Bereich (Salón Cóndor).

Am 14. Juli 2011 wurde der erste Aerolíneas Argentinas-Flug (AR 1304) im neuen Terminal mit Ziel Miami abgefertigt.

Bis 2013 soll der Flughafenausbau vollständig abgeschlossen sein – der internationale Flughafen Buenos Aires (Ezeiza) gehört dann zu den modernsten Flughäfen weltweit.


Weitere Auskünfte können über GSA Friends Touristik Marketing GmbH & Co. KG erfragt werden.