Boeings unbemannte Transport-Drohne

Boeing versucht sich jetzt auch auf dem Gebiet unbemannter Drohnen zu positionieren. Am 10. Januar 2017 wurde das Projekt einer Transport-Drohne für eine Nutzlast von 226 kg vorgestellt. Boeing sieht in dem Prototyp einen Vorreiter für zukünftige Technologien wie etwa die autonome Steuerung von Luftfahrzeugen und automatische Abwicklung von Logistik-Aufträgen.
In der Abteilung Boeing Horizon X hat ein Team von Ingenieuren innerhalb von drei Monaten den Prototyp gebaut. Die acht Rotoren der Drohne werden elektrisch angetrieben. Das Luftfahrzeug ist 5,49 m lang, 4,57 m breit und 1,22 m hoch. Die Leermasse beträgt 339 kg.

Foto: Boeing