Chinas Amphibium AG600 startet erstmals vom Wasser

Am 20. Oktober 2018 war es endlich soweit: Das chinesische Riesen-Amphibium Avic AG600 hob erstmals vom Wasser ab. Der Erstflug am 24. Dezember 2017 war mit dem Fahrgestell vom Flugplatz Zhuhai Jinwan aus erfolgt. Mindestens 1800 Meter muss eine Wasserfläche lang sein, damit die AG600 darauf operieren kann. Bei einer Spannweite von 38,80 m kann die AG600 mit ihren 53 Tonnen Startmasse (von Land) oder 49 Tonnen (vom Wasser) etwa 4500 Kilometer zurücklegen. Dabei erreicht die AG600 eine Höchstgeschwindigkeit von 560 km/h. Mit dem Amphibium soll die Versorgung der zahlreichen Inseln Chinas verbessert werden.

Foto: Avic / youtube.com