Airbus erwägt A321-Produktion in Toulouse

Die Auftragslage für die Maschinen der A320-Familie ist hervorragend. Etwa 40 Prozent der Kunden, die noch auf ihre Flugzeuge warten, haben eine A321 bestellt. Diese größte Version der A320er-Serie wird in Hamburg gebaut (Foto) und in den Zweigwerken in China und den USA. Airbus überlegt nun, auch in Toulouse, wo bisher nur A320 gefertigt werden, eine zusätzliche Produktion für die A321 Neo einzurichten. Dort werden durch das Ende der A380-Fertigung im Jahr 2021 Kapazitäten frei. Auch eine Ausweitung der Produktion in China und in den USA werde geprüft. Große Kunden hatten sich in letzter Zeit öffentlich über die zögerliche Lieferung von bestellten Airbussen beschwert.

Foto: Airbus / M. Lindner