Aufklärungsplattform Firebird wird gebaut

Northrop Grumman hat seit dem Erstflug eines Demonstrationsflugzeugs im Jahr 2010 an ihrem Projekt Firebird gearbeitet. Am 14. Dezember 2018 bestätigte die Firma, dass das Projekt weitergeführt wird und 2019 offiziell in die Produktpalette aufgenommen wird. Firebird ist ein optional bemanntes Aufklärungssystem, welches autonom oder gelegentlich mit Piloten eingesetzt werden kann. Seit den ersten Versuchen mit dem von Scaled Composites gefertigten Demonstrator hat sich die Form des Rumpfes verändert (Foto). Angetrieben durch einen Kolbenmotor und eine Druckschraube im Heck des Rumpfes, ist das Leitwerk an zwei Auslegern befestigt. Die Maschine hat bei 20 m Spannweite eine Länge von 10 m. Das Flugsystem für die Operation ohne Pilot wird von der Autonomous Systems Division von Northrop in San Diego entwickelt.

Foto: Northrop Grumman