Bell-Helikopter mit elektrischem Heckrotor

Am 19. Februar 2020 veröffentlichte die Helikopterfirma Bell ein Video, das ein Versuchsmuster des Hubschraubertyps 429 mit vier kleinen, statt einem großen, Rotoren am Heck zeigt. Dieser Drehmoment-Ausgleich wird elektrisch betrieben. Die so modifizierte 429 fliegt seit Mai 2019 in einem bisher nicht öffentlich gemachten Versuchsprogramm. 2017 hatte die Firma auf diese Neuerung ein Patent erteilt bekommen. Der elektrische Antrieb am Heck macht den bisher verwendeten Antriebsstrang mit Getriebe für den Heckrotor überflüssig.

Foto: Youtube.com