Boeings Kabinen-Desinfektionsgerät wird produziert

In den kurzen Pausen zwischen dem Ausstieg der Passagiere am Zielort und dem Boarding der neuen Fluggäste müssen Flugzeugkabinen gereinigt und vom Müll befreit werden. Unter den Bedingungen der Corona-Pandemie kommt die Desinfektion der Flächen, die von Passagieren berührt werden können, noch hinzu. Boeing hat in Kooperation mit der Firma Health aus Florida eine UV-Lampe entwickelt, mit der ohne Einsatz von Desinfektionsmitteln die Kabine keimfrei gemacht werden kann. Nach sechs Monaten Entwicklungszeit geht diese Handlampe jetzt in die Produktion. Sie soll nicht nur in Boeing-Flugzeugen angewendet werden, sondern an jede Airline verkauft werden, die diese Desinfektions-Methode anwenden möchte.

Foto: Boeing