Chinas unbemannter Helikopter ist jetzt bewaffnet

Auf der Dubai Airshow (17. bis 21. November 2019) hat China die Attrappe eines unbemannten Helikopters gezeigt, die mit Luft-Luft-Raketen bewaffnet ist. Der Hubschrauber vom Typ U8EW wurde schon ein Jahr zuvor, aber unbewaffnet gezeigt. Das von der Firma Changhe Aircraft Industries Corporation (CAIC) gebaute Fluggerät ist mit zwei Raketen vom Typ TL-2 ausgerüstet, die eine Reichweite von sechs Kilometern haben. Die U8EW kann etwa 150 kg Nutzlast befördern, unter anderem auch Maschinengewehre. Der unbemannte Helikopter kann autonom operieren und vorgegebene Weg- oder Zielpunkte ansteuern. Dabei kann die bewaffnete U8EW bis zu sechs Stunden in der Luft bleiben.

Foto: CAIC