Dauerflug-Weltrekord – unbemannt

Am Himmel über Mexiko hatte die unbemannte Drohne VA001 der amerikanischen Firma Vanilla Aircraft mit einem Dauerflug von 56 Stunden einen Weltrekord für die Flugzeugklasse von 50 bis 500 kg Fluggewicht und Verbrennungsmotor aufgestellt. Dies gab die Internationale Luftfahrtförderation FAI am 23. August 2017 bekannt. Der Flug selbst wurde im Dezember 2016 durchgeführt.
Die Drohne mit etwa zwölf Metern Spannweite wird durch einen Dieselmotor angetrieben und mittels Seilstart von einem Startwagen aus in die Luft befördert. In einer mittleren Flughöhe von über 2000 m legte die VA001 in 55 Stunden und 55 Minuten mehr als 6000 km mit durchschnittlich 107 km/h zurück. Der Motor mit seinem Schubpropeller verbrauchte dabei 0,665 Liter Treibstoff pro Stunde. Die VA001 hatte genug getankt, um 120 Stunden in der Luft zu bleiben, der Versuch musste aber wegen schlechtem Wetter vorzeitig beendet werden.
Geplant ist, mit einer Nutzlast von etwa 13 kg zehn Tage lang in 4500 m Höhe zu kreisen und dort als Relaisstation oder der Umwelt-Überwachung zu dienen.

Foto: Vanilla Aircraft