Dragon-Kapsel in guter Verfassung gelandet

Das am 2. März 2019 zu einem unbemannten Demonstrationsflug gestartete Raumschiff Dragon der Firma SpaceX ist in guter Verfassung. Nach einem Koppelungsmanöver mit der Internationalen Raumstation ISS landete die Kapsel am 8. März im Atlantik. Ein Bergungsschiff brachte die Kapsel nach Cape Canaveral. Erste Untersuchungen haben den äußeren positiven Eindruck bestätigt, dass die Kapsel den Flug ohne Schäden hinter sich gebracht hat. Die mit Sensoren ausgestattete Astronauten-Puppe an Bord hat die Reise ebenfalls gut überstanden.
Als nächstes steht noch ein Test des Notfall-Rettungssystems der Kapsel an. Verläuft dieser Versuch erfolgreich, wird beim darauf folgenden Flug der Dragon eine zweiköpfige Besatzung zur ISS fliegen.

Foto: youtube.com