Embraer verkauft sechs KC-390-Transporter an Portugal

Die Regierung Portugals hat am 11. Juli 2019 die Bestellung von sechs Transportern vom Typ Embraer KC-390 bestätigt. Dies sei Teil einer Modernisierung der Luftstreitkräfte des Landes. Im Geschäft über 827 Millionen Euro ist auch die Lieferung eines Simulators und die Schulung von Personal enthalten. Die erste Maschine soll im Februar 2023 in Portugal eintreffen.
Der Kauf kommt allerdings nicht besonders überraschend. Portugal hat sich wie auch Peru, Chile, Kolumbien und Argentinien als Gegenleistung für eine Beteiligung an der Produktion der KC-390 zur Beschaffung einer kleinen Stückzahl verpflichtet. Die Luftstreitkräfte Brasiliens haben schon vorher 28 Maschinen geordert.

Foto: Embraer