Erster Kampfhubschrauber AH-64E an Indien übergeben

22 Helikopter von Typ Boeing ASH-64E hat Indien bestellt und konnte am 10. Mai 2019 das erste Exemplar im Boeing-Werk in Mesa, USA, übernehmen. Diese neueste Version, Apache Guardian, wird auch von den amerikanischen Streitkräften geflogen und ist für Indien speziell modifiziert worden. Daher lautet die genaue Bezeichnung des Helikopters AH-64E (I). Zuvor wurden beim Hersteller schon indische Besatzungen geschult, welche dann die Ausbildung anderer Piloten in Indien übernehmen werden.
Die Apache Guardian verfügt über die neueste Bordelektronik und hat speziell gute Flugeigenschaften im Bereich „hot and high“. Mehrere Länder haben die AH-64E schon erhalten oder fest bestellt. Am 13. Mai 2019 hat das US-Außenministerium einen geplanten Verkauf von 24 AH-64E plus zusätzliche Ersatzteile und Bewaffnung an Katar bestätigt und der Kongress wurde um Zustimmung gebeten.

Foto: Boeing