Erstes automatisches Tankmanöver

Der Jetfighter F-16 der portugiesischen Luftstreitkräfte bezog seine Position dicht hinter dem fliegenden Tanker Airbus A330MRTT, der Rest ging automatisch. Ein Erkennungssystem (A3R) an Bord des Tankers ermittelte die exakte Position der F-16 (Foto) und fuhr dann den Tankrüssel selbstständig aus. Die Tanköffnung der F-16 wurde von der Automatik mit einem Spiel von wenigen Zentimetern angesteuert. Nachdem dieses Manöver zuvor 120 Mal durchgeführt worden war, ohne dass dabei tatsächlich Treibstoff abgegeben wurde, erhielt die F-16 am 17. April 2020 nun wirklich Kerosin vom Tanker. Ziel ist es laut Airbus, den ganzen Prozess der Betankung, inklusive der Heranführung des zu betankenden Luftfahrzeugs automatisch durchzuführen. Der Vorgang wird dabei aber noch vom Tankoperator im Heck der A330MRTT überwacht.

Foto: Airbus