Erstes Elektro-Renn-Flugzeug vorgestellt

Während der Dubai Airshow  wurde das erste Flugzeug einer neuen Klasse von Renn-Maschinen der Öffentlichkeit präsentiert. Unter dem Dach der Firma Airbus haben Angestellte ein in den 1980er- und 1990er-Jahren erfolgreich mit Verbrennungsantrieb geflogenes Rennflugzeug auf Elektroantrieb umgebaut. Die Mannschaft nennt sich Team Condor und ist in England zu Hause. Die „White Lightning“ nahm seinerzeit an den Formel-1-Luftrennen teil. Nun soll die Maschine mit den beiden gegenläufigen Propellern in der neuen Klasse „Air Race E“ starten. Als erste Maschine dieser neuen Renngeneration ist das Flugzeug auch ein Testobjekt für die Zuverlässigkeit von Elektroantrieben in einer schwierigen Rennsituation. Mehrere Runden mit ständigen Beschleunigungen und Abbremsungen muss der Antrieb durchhalten.

Foto: Airbus / Team Condor