Erstflug des Transporters Iljuschin Il-112W

Die als Nachfolger der erfolgreichen Antonow An-26 bei den russischen Streitkräften geplante Iljuschin Il-112W ist am 30. März 2019 erstmals geflogen. Mit dem Piloten Nikolai Kuimow am Steuer, hob die Maschine in Woronesch ab. Angetrieben von zwei Turbinen Klimow TW-7-117ST mit je 2060 kW, soll die Maschine fünf Tonnen Nutzlast befördern. Eine zivile Passagiervariante ist als Il-112T geplant. Der Erstflug wurde dem 125. Geburtstag von Sergei Iljuschin (30. März 1894 bis 10. Februar 1977) gewidmet.

Foto: United Aircraft Corporation