Erstflug des VoltAero Hybrid-Elektro-Flugzeugs

In Frankreich startete am 10. März 2020 eine modifizierte Cessna Skymaster mit zwei Elektromotoren von Safran in den Tragflächen und einem Automobilmotor von Nissan im Heck für einen Schubpropeller. Die Elektromotoren werden aus Batterien gespeist, die auch während des Fluges vom Verbrennungsmotor über einen Generator nachgeladen werden können. Mit den beiden Elektromotoren allein wird die Reichweite mit 200 km angegeben, mit allen drei Motoren sollen 1200 km erreicht werden. Der Erstflug erfolgte vom Werksflugplatz im französischen Royan-Medis aus.

Grafik: VoltAero