Flugschule ordert 60 Elektro-Trainer

Die norwegische Flugschule OSM, die bislang Verkehrspiloten mit 20 Maschinen vom Typ Cessna Skyhawk C-172 G1000 ausbildet, hat am 14. April 2019 bekanntgegeben, ihre Einmotorigen-Flotte auf Elektroflugzeuge vom Typ Bye Aerospace eFlyer (Foto) umzurüsten. 60 Flugzeuge sind bestellt. Die Anfang April 2019 von "Sun Flyer" auf "eFlyer" umgetaufte Maschine soll die Betriebskosten der Flugschule erheblich senken. OSM kauft die zweisitzige Variante für einen Stückpreis von 310 000 Euro. Die erste Lieferung soll 2021 erfolgen. OSM verspricht sich die Senkung der Flugstundenkosten von jetzt 97 Euro mit der Cessna auf 18 Euro durch das Elektroflugzeug.
Bye Aerospace spricht von bisher insgesamt 298 eingegangenen Kaufabsichten für die zwei- und für die viersitze Version. Beide Maschinen werden durch einen Elektromotor von Siemens angetrieben, den Strom liefern Lithium-Ionen-Batterien. Die mögliche Flugzeit soll 3,5 Stunden betragen.

Foto: Bye Aerospace