Japans ANA erhält ihren ersten Airbus A380

In Toulouse hat die japanische Airline All Nippon Airways (ANA) am 20. März 2019 ihren ersten Airbus A380 übernommen. Die Maschine soll ab dem 24. Mai auf der Route von Tokyo Narita nach Honolulu eingesetzt werden. ANA hat drei der Riesenflugzeuge bestellt. Die Maschine ist mit acht Sitzen der Ersten Klasse, 56 der Businessklasse und 73 der Premium Economy sowie 383 der Economy Class ausgerüstet. ANA verdoppelt mit der A380 ihre Sitzkapazität auf der bei Japanern stark nachgefragten Urlaubsroute. Die Maschine ist als blaue Schildkröte bemalt.

Foto: Airbus/Doumenjou