Kawasaki baut Version der C-2 für elektronische Kriegführung

Aus dem Transporter C-2 wird die japanische Firma Kawasaki eine Version für die elektronische Kriegführung entwickeln. Dies gab die Firma am 14. Januar 2019 gegenüber einer japanischen Zeitung bekannt. Bilder von einem umgerüsteten Transporter C-2 mit Kuppeln für elektronische Sensoren erschienen am selben Tag in den sozialen Internetmedien.
Beobachter sehen diese Ankündigung als Reaktion auf die wachsenden Spannungen im asiatischen Raum. Tokio hatte erst kürzlich weitere Lockheed Martin F-35 Stealth-Kampfflugzeuge geordert. China baut seine Fähigkeiten zur elektronischen Kriegführung seit einigen Jahren massiv aus. Die neue Version der C-2 soll ab 2027 in Dienst gestellt werden.

Foto: youtube.com