Lockheed Martin F-21 für Indien?

Auf einer Luftfahrtmesse in Indien hat Lockheed Martin am 20. Februar 2019 bekanntgegeben, sich mit der modernisierten Variante der F-16, bezeichnet als F-21, um den Beschaffungsauftrag der indischen Luftstreitkräfte zu bewerben. Indien möchte 110 neue Kampfflugzeuge kaufen. Um diesen attraktiven Auftrag bemühen sich alle namhaften Hersteller in West und Ost. Lockheed Martin bietet dabei an, wichtige Komponenten der F-21 in Indien fertigen zu lassen. Dies war eine Voraussetzung, der indischen Regierung für eine Beschaffungsentscheidung.
Das äußerlich auffallendste Merkmal der F-21 gegenüber der F-16 sind die beiden neuen, langen Zusatztanks auf beiden Seiten des oberen Rumpfes (Grafik). Die angebotene Version ist mit Elektronik nach dem neuesten Stand ausgerüstet und kann laut Lockheed Martin, auch an besondere indische Wünsche angepasst werden.

Grafik: Lockheed Martin