Lockheed Martin liefert F-35 Nummer 500

Das amerikanische Kampfflugzeug F-35 von Lockheed Martin verkauft sich gut. Die Firma meldete am 4. März 2020 die Lieferung der 500. Maschine. Diese ging vom Werk in Texas an die 158. Fighter Wing der Nationalgarde. Mit dieser F-35 A sind 354 Maschinen der Landversion, 108 F-35 B Senkrechtstarter und 38 F-35 C Trägerflugzeuge geliefert worden. Gleichzeitig haben alle Nutzer der F-35 zusammen 250 000 Flugstunden absolviert. Außer in den USA fliegen F-35 in neun anderen Ländern. Die Türkei hatte ebenfalls F-35 bestellt, wegen der Beschaffung eines russischen Flugabwehrsystems stornierten die USA jedoch diese Lieferungen.
In Japan wurde die Produktion der F-35 wegen des Corona-Virus für eine Woche ausgesetzt und das Werk geschlossen. Lockheed Martin hat seine amerikanischen Angestellten im Werk in Italien angewiesen, bis auf weiteres von zu Hause zu arbeiten.

Foto: Lockheed Martin