Luftwaffe lehnt die Übernahme von zwei A400M ab

Die Bundesluftwaffe hat am 13. November 2019 die Übernahme von zwei fabrikneuen Transportern Airbus A400M abgelehnt. Bei den bisher ausgelieferten Maschinen seien an den Befestigungen der Propeller nicht alle je 24 Muttern mit dem nötigen Moment angezogen worden. Dies ist ein ernsthaftes Sicherheitsproblem. Außerdem können die Maschinen immer noch nicht alle im Kaufvertrag festgelegten Aufgaben erfüllen.

Foto: Uwe W. Jack