Modernisierte Tu-22M3M fliegt erstmals

Das russische Unternehmen United Aircraft Company UAC hat bekanntgegeben, dass am 28. Dezember 2018 die modernisierte Version Tupolew Tu-22M3M erstmals einen Flug absolviert hat. Die Maschine war im August 2018 aus der Halle gerollt worden (Foto).  Beim strategischen Langstreckenbomber wurde fast die gesamte elektronische Ausrüstung gegen digitale Systeme getauscht. Einige Systeme sind identisch mit den in der Tupolew Tu-160 verwendeten. Durch effektivere Triebwerkssteuerung konnte die Reichweite gesteigert werden. Mit Flugkörpern kann die Tu-22M3M sowohl gegen Land- als auch gegen Seeziele eingesetzt werden. Russland soll über 67 flugfähige Tu-22 verfügen, die nach und nach umgerüstet werden sollen.

Foto: UAC/Rostec