Neueste Version der F-15 für Katar geflogen

Am 14. April 2020 startete vom Flugplatz Lambert in St. Louis die erste F-15QA zu einem 90-Minuten-Testflug. Testpilot Matt Giese hatte während des Fluges eine genaue Checkliste abzuarbeiten, die unter anderem Tests des Bordradars, der Elektronik und Manöver mit bis zu 9 g vorschrieb. Die Luftstreitkräfte des Emirates Katar hatten 2017 in den USA 36 Flugzeuge der F-15QA bestellt. Es handelt sich um eine spezielle Version der modernen F-15EX, welche die U.S. Air Force erhalten wird. Die ersten Flugzeuge sollen 2021 nach Katar geliefert werden.

Foto: Boeing