Nun doch: Emirates bestellt 20 Airbus A380

Das Tauziehen während der Dubai Airshow im November 2017 war für Airbus frustrierend. Von Airbus groß angekündigt, hielt sich Emirates mit der Bestellung der A380 zurück. Nun ist die Order doch eingegangen. 20 Maschinen hat Emirates am 18. Januar 2018 fest bestellt und eine Option auf 16 weitere abgegeben. Vor einer Woche noch hieß es von Airbus, wenn nicht bald neue Bestellungen des Flugzeugriesen eingehen, werde man die Produktion wohl beenden müssen.
Emirates betreibt gegenwärtig 101 Flugzeuge vom Typ A380. Eine Entscheidung, mit welchen Triebwerken die Maschinen geliefert werden sollen, ist noch nicht getroffen worden. Die letzten gelieferten A380 erhielten das Rolls-Royce Trent 900.  

Foto: Emirates