SpaceShipTwo soll erstmals in den Weltraum fliegen

Virgin Galactic hat sich für den 13. bis 15. Dezember 2018 ein Startfenster über dem Flugfeld in der amerikanischen Mojavewüste reservieren lassen. Nach einer Presserklärung der Firma soll mit dem Raumgleiter SpaceShipTwo bei einem Versuchsflug der Weltraum erreicht werden. Der Raumgleiter wird von dem Transporter WhiteKnightTwo (Foto) auf Höhe getragen und dort zum Start abgeworfen. Vor kurzem hatte Virgin Galactic das angepeilte Höhenziel für die geplanten Passagierflüge von 100 km Gipfelhöhe auf 80 km korrigiert. Dort beginnt nach Auffassung der NASA und der U.S. Air Force der Weltraum. Vermutlich soll der Testflug die 80-km-Marke erreichen. Dabei soll der Raketenmotor länger brennen als bei allen vorherigen Flügen (bisher maximal 42 Sekunden), aber noch nicht über die volle Brenndauer von 60 Sekunden. Bisher hatte SpaceShipTwo eine Gipfelhöhe von 52 km erreicht. Neben den beiden Piloten werden sich vier Teststationen der NASA für Versuche während der Schwerelosigkeit mit an Bord befinden.

Foto: Virgin Galactic