Unbemannter Helikopter für einsatzbereit erklärt

Die amerikanische Marine hat den unbemannten Helikopter MQ-8C Fire Scout für einsatzbereit erklärt. Die Hubschrauber sollen auf Schiffen stationiert werden und dort Aufgaben bei Aufklärung und Zielführung übernehmen. Die MQ-8C wurde von Northrop Grumman aus dem Bell 407 entwickelt. Ausgerüstet ist das Fluggerät mit modernsten Radarsystemen, zur Erfassung von Schiffsbewegungen, Zielerfassung und Wetteranalyse. In der Erprobungsphase hat die MQ-8C 1500 Flugstunden bei 700 Starts absolviert. 38 Einheiten wurden von der U.S. Navy bestellt.

Foto: Northrop Grumman