USA planen unbemannten kleinen Waffenträger

Die amerikanische Verteidigungs-Agentur DARPA plant die Entwicklung eines kleinen, autonom fliegenden Waffenträgers, der Kampfflugzeuge im Einsatz begleiten soll. Jets sollen den Flugkörper namens LongShot an Außenträgern befördern, Bomber im Bombenschacht. LongShot soll in Kampfzonen vorausgeschickt werden und dort gegnerische Flugzeuge mit Luft-Luft-Raketen oder militärische Stellungen mittels Luft-Boden-Raketen bekämpfen. Für die LongShot sollen neuartige Sensoren und ein schnelles Kommunikationssystem entwickelt werden.

Grafik: DARPA