Weltgrößte Fan Blades: aus Verbundwerkstoff

Im Rolls-Royce-Werk in Bristol, England, werden zur Zeit probeweise die größten Luftschaufeln der Welt hergestellt. Sie sind für das neue Triebwerk UltraFan bestimmt, dessen Verdichterrad einen Durchmesser von 3,56 Metern haben wird.  Die Blätter werden aus Verbundwerkstoffen hergestellt und sollen bei einem zweistrahligen Airliner das Triebwerksgewicht um insgesamt etwa 700 kg reduzieren. Darüber hinaus soll die Formgebung den Treibstoffverbrauch und die Emissionen zusammen mit anderen Verbesserungen um 25 Prozent senken. In einer Pressemeldung vom 11. Februar 2020 kündigt Rolls-Royce den Beginn der Triebwerkstest für 2021 an. Das Triebwerk soll dann ab dem Ende des Jahrzehnts für die Auslieferung bereit sein.

Foto: Rolls-Royce