Wertvolles Ju-52-Modell gestohlen

Der in Hamburg ansässige Förderverein der Ju52 kümmert sich seit 18 Jahren um den Erhalt und Pflege des einzigartigen  Flugzeuges. Anfang März 2020 stellte man fest, dass ein großes Ausstellungsmodell (Foto) mit über 2,50 m Spannweite in seinen braunen Transportkisten (Länge 130 bzw. 100 cm) entwendet worden ist. Der Verein bittet hiermit alle Freunde der Ju52 um Aufmerksamkeit, ob dieses Modell und/oder seine Transportkisten irgendwo gesichtet worden sind oder zum Kauf angeboten wurden.
Der Förderverein Ju52 bittet um sachdienliche Hinweise, auch anonym, an:

Peter Struck , Mobil +49 160 97743815 oder peter-struck@web.de.
Sollte das Modell durch ein Versehen verladen worden sein, kann eine Rückgabe unter der obigen Telefonnr. vereinbart werden. Hinweise werden diskret behandelt.