Niederlande entscheiden sich für Airbus-Luftanker

Das niederländische Verteidigungsministerium hat sein Parlament informiert, dass es ein Memorandum unterzeichnet hat, nachdem als zukünftige Luftanker Maschinen vom Typ Airbus A330MRTT angeschafft werden. Zusammen mit Luxemburg werden die Niederlande bevorzugte Nutzungsrechte für zwei Tanker erhalten. Optionen für sechs weitere A330MRTT sind von der NATO abgegeben worden, da andere Partnernationen später am Tanker-Programm teilnehmen wollen.
Die beiden Flugzeuge werden in den Niederlanden, in Eindhoven, stationiert und dort auch gewartet werden. Die entstehenden Kosten werden je nach genutzten Flugstunden zwischen den NATO-Partner aufgeteilt. Die A330MRTT kann auch als Transporter und fliegende Krankenstation eingesetzt werden.

Quelle: Airbus Defence and Space
www.airbusdefenceandspace.com