Erster modernisierter Tupolew Tu-22M3M

Am 16. August 2018 öffneten sich die Hangartore in Kasan für den ersten modernisierten Bomber Tupolew Tu-22M3M. Die Trägermaschine für Langstrecken-Flugkörper wird bald die Bodentests und danach die Flugerprobung aufnehmen.Der Erstflug einer Tu-22 erfolgte bereits vor 49 Jahren, im August 1969.
Bei der Version M3M wurden 80 Prozent der Bordelektronik ausgetauscht. Neue Systeme zur Navigation, Kommunikation, Triebwerkssteuerung, Zielerfassung und zur elektronischen Kriegsführung wurden eingebaut. Dabei stimmen die Bordsysteme weitestgehend mit denen der Tupolew Tu-160M überein. Die Besatzung wird durch ein intelligentes Informations-Management-System über alle Funktionen des Flugzeugs, der Waffensysteme und über die Umgebung auf dem Laufenden gehalten. Neben der Kampfwertsteigerung wurde auch die Reichweite der Maschine erhöht. Bisher hat die Fabrik Kasan etwa 500 Tu-22 gebaut.

Foto: Tupolew PJSC