Eurofighter erreicht 500000 Flugstunden

Mit einer halben Million Flugstunden hat der Eurofighter Typhoon einen wichtigen Meilenstein seiner Einsatzgeschichte erreicht. Die etwa 500 fliegenden Maschinen haben vor allem in den letzten Jahren bei der Luftraumüberwachung viele Flugstunden abgeleistet. Das Foto zeigt eine mit einem speziellen Jubiläumsanstrich versehen Typhoon in Laage beim Taktischen Luftwaffengeschwader 73. Die Entwicklung des erstmals im Jahr 1994 geflogenen Kampfjets geht weiter. Die elektronische Ausrüstung und das Radar soll den neuesten Anforderungen angepasst werden und gesteuerte Luft-Boden-Flugkörper sollen mitgeführt werden können.

Foto: Eurofighter Jagdflugzeug GmbH