Grob 120 als Sensorträger

Beobachtung, ob zur Umweltforschung oder -kontrolle, für Polizeiaufgaben oder zur Grenzüberwachung ist immer noch ein wichtiges Thema in Farnborough. Die kleine Grob 120 wird auf der Airshow mit einem Sensorbehälter unter der Tragfläche gezeigt. Kamera, Radar oder andere Sonsoren können so leicht eingesetzt werden. Die Grob G 120 TP hat ein Glascockpit und die Kommunikation der Sensoren mit der Bordelektronik oder Bodenstationen erfolgt digital.
Foto: Uwe W. Jack