Höhenweltrekord für Segelflugzeuge

Die Airbus Perlan 2 hat über den argentinischen Bergen in Patagonien einen neuen Höhenweltrekord für Segelflugzeuge aufgestellt. Am 3. September 2017 zeigte der Höhenmesser in dem experimentellen Segelflugzeug mit Druckkabine 52 172 Fuß (15 902 Meter) an. In dieser Höhe ist die Krümmung des Erdhorizonts schon sichtbar (Foto). Die beiden Piloten an Bord, Jim Payne und Morgan Sandercock, starteten vom Flugplatz El Calafarte.
Die Perlan 2 soll Daten über die obere Atmosphäre und deren Verschmutzung sammeln. Mit Segelflugzeugen geht dies besonders gut, da diese keine eigenen Emissionen freisetzen. Langfristiges Ziel ist es, mit der Perlan 2 bis auf 90 000 Fuß (über 27 Kilometer) Höhe vorzustoßen.

Foto: Airbus