Boeing kündigt 787-„Dream Tour“ an

Mit einer Meldung vom 23. November hat Boeing bekannt gegeben, dass das Unternehmen demnächst eine sechsmonatige „Dream Tour“ mit seinem neuen 787 Dreamliner beginnen wird. Kunden und Partner auf der ganzen Welt werden die Möglichkeit haben, die revolutionäre Technologie sowie die Innovationen für Passagiere zu erleben, die an Bord des ersten neuen Flugzeugs des 21. Jahrhunderts geboten werden. Das Dezember-Programm der 787-„Dream Tour“ umfasst sechs Aufenthalte in Asien, Afrika und dem Nahen Osten.

Genaue Termine für die darauffolgenden Abschnitte der Tour werden jeweils etwa einen Monat vor den Events bekannt gegeben. Zusätzliche Aufenthalte werden für Januar bis April 2012 geplant und in zukünftigen Meldungen ausführlich beschrieben. Bei vielen dieser Termine werden Journalisten die Möglichkeit haben, das Flugzeug zu besichtigen und sich mit Boeing Führungskräften und Piloten zu unterhalten.

Weitere Informationen zur „Dream Tour“ finden Sie auf http://www.newairplane.com/787/dreamtour/

Dort können Sie ab dem ersten Termin in der kommenden Woche Videos und Bilder sowie Berichte von den Tour-Aufenthalten abrufen.