Germania Airbus mit Sonderbemalung

A J Walter Aviation und Germania schicken Logojet auf Reisen: Ein Airbus A319 der Berliner Fluggesellschaft Germania ist künftig mit dem Schriftzug und dem Logo des internationalen Unternehmens A J Walter Aviation (AJW) unterwegs. Mit der Sonderbemalung des Flugzeugs bekräftigen AJW, weltweit führender Lieferant für Flugzeugersatzteile, und die Airline ihre langfristige, exklusive Zusammenarbeit. Die A319 mit der Registrierung D-ASTZ ist künftig im gesamten Streckennetz von Germania unterwegs.

Die Sonderbemalung für AJW ist dezent am Heck des Flugzeugs aufgebracht. Abgesehen vom AJW-Schriftzug über den letzten fünf Fenstern und am Rande der vorderen Türen ist neben den hinteren Ein- und Ausgängen ein Mannequin im Popart-Stil zu sehen, das ebenfalls Teil der markanten Corporate Identity des Unternehmens ist. Im Rahmen eines Festakts in Toulouse wurde das Flugzeug von Vertretern A J Walter Aviation sowie der Fluggesellschaft Germania feierlich enthüllt

Quelle: Wilde und Partner Public Ralations GmbH

www.wilde.de