Germanwings: Mehr Flüge Köln/Bonn-Berlin

Germanwings stockt ihr Angebot zwischen Köln/Bonn und Berlin auf: Ab dem 14. Januar 2013 fliegt die Günstig-Airline bis zu zehnmal täglich zwischen dem Rhein und der Spree. Bisher standen an den Wochentagen bis zu sechs Flüge im Flugplan, am Wochenende bediente die Airline die Strecke eingeschränkt. Im Wesentlichen beruht die Aufstockung auf der Übernahme von Verbindungen der Konzernmutter Lufthansa.

Mit den zusätzlichen Flügen zwischen der Dom- und der Bundeshauptstadt baut Germanwings ihre Marktführerschaft am Flughafen Köln/Bonn weiter aus. Erst vor wenigen Tagen hatte die Günstig-Airline mit Start des Winterflugplans damit begonnen, in Berlin statt dem Flughafen Schönefeld den derzeitigen Hauptflughafen Tegel anzusteuern. Seitdem können Kunden bereits nahtlos zwischen Flügen von Germanwings und der Lufthansa wechseln.

 

Quelle: Germanwings

www.germanwings.com