Houston Airport wird ausgebaut

Bürgermeisterin Annise Parker und das Houston Airport System gaben heute bekannt, dass die Stadt gemeinsam mit der United Continental Holdings, Inc. Ende diesen Jahres mit der ersten Ausbauphase des Bush Intercontinental Airport in einem Umfang von einer Milliarde US-Dollar beginnen wird. Bauabschnitt 1 des insgesamt drei Phasen umfassenden Projekts schafft ein neues Terminal B im Südbereich, das für die Regionaljets im Inlandsverkehr zur Verfügung steht. Gleichzeitig gab United bekannt, den Leasingvertrag für das Terminal C des Bush Intercontinental Airport bis zum Jahr 2027 zu verlängern.