ISS-Mission beendet: HT V 2 verglüht

Am 28. März ist der mit Abfall beladene japanische Raumfrachter HTV 2 von der ISS abgekoppelt worden und zwei Tage später planmäßig in der Atmosphäre über dem Südpazifik verglüht. Der am 24. Januar gestartete Transporter hatte mit 5,3 Tonnen Nutzlast am 27. Januar an die ISS angedockt.