München empfängt seinen 500millionsten Fluggast

20 Jahre, zwei Monate und eine Woche nach seiner Inbetriebnahme am 17. Mai 1992 konnte der Flughafen München heute bereits seinen 500millionsten Passagier empfangen. Der Jubiläumsgast traf am Dienstagnachmittag mit einem Airbus A 320 der Deutschen Lufthansa aus Moskau am Münchner Flughafen ein und wurde auf dem Rollfeld mit Blasmusik, Blumen und Präsenten empfangen. Bei der glücklichen Empfängerin dieser Willkommensgrüße handelte es sich um die 43jährige Cathleen Holsmann aus München, die mit ihren beiden Kindern Maximilian und Vivienne gerade von einer Urlaubsreise aus Russland zurückkehrte.
Sowohl der Aufsichtsratsvorsitzende der Flughafen München GmbH (FMG), Dr. Markus Söder als auch Flughafenchef Dr. Michael Kerkloh sowie der Leiter Station und Infrastruktur der Deutschen Lufthansa in München, Burkhard Feuge, hießen den Jubiläumsgast nach seiner Landung willkommen. Von der FMG und Lufthansa erhielt die Münchnerin ein Freiticket für zwei Personen für einen Flug in der Business Class nach New York. Die FMG und ihre Tochtergesellschaften Eurotrade und Allresto, die eine Vielzahl von Geschäften und Restaurants am Flughafen München betreiben, spendierten außerdem einen Gutschein über insgesamt 500 Euro zum Shoppen und Schlemmen am Münchner Airport.
„Dass unser Flughafen schon zwei Jahrzehnte nach seiner Eröffnung auf ein so eindrucksvolles Passagieraufkommen zurückblicken kann, hätte im Vorfeld der Flughafeneröffnung sicher niemand für möglich gehalten“, erklärte Flughafenchef Dr. Michael Kerkloh. Nach der Inbetriebnahme habe es seinerzeit noch sechseinhalb Jahre gedauert, bis die ersten 100 Millionen Fluggäste in München gestartet oder gelandet seien – mittlerweile würde der Flughafen dafür nur noch zweieinhalb Jahre benötigen. Kerkloh: „Wir werden also nicht bis zum Jahr 2032 warten müssen, bevor die erste Milliarde vollendet wird.“ Staatsminister Dr. Markus Söder machte darauf aufmerksam, dass mit einem Passagieraufkommen von einer halben Milliarde jetzt schon die Größenordnung der Einwohner sämtlicher EU-Staaten erreicht worden sei. Die heutige Feier, so Söder weiter, sei auch ein Ausdruck des wirtschaftlichen Erfolgs des Münchner Flughafens.

 

Quelle: Flughafen München GmbH

www.munich-airport.de