Piloten enttäuscht über EuGH-Urteil

Die Pilotenvereinigung Cockpit ist enttäuscht über die Aufhebung der Piloten-Altersgrenze bei der Lufthansa. Auch nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes gebe es gewichtige Gründe für eine Altersgrenze von 60 Jahren, sagte ein Gewerkschaftssprecher der dpa. Er verwies auf extreme Belastungen im Schichtdienst und insbesondere auf den interkontinentalen Crew-Umläufen, auf denen regelmäßig Nächte durchflogen werden müssten. Der EuGH hat die bei der Lufthansa tariflich vereinbarte Altersgrenze als Diskriminierung der älteren Arbeitnehmer bewertet.