Schwedische Heli-Drohne für China

Nachdem Ende Juni die schwedische Exportkontrollbehörde grünes Licht gegeben hatte, wurde nun zwischen der schwedischen Firma Cybaero und der chinesischen Vereinigung für Luftfahrt (AVIC) das im letzten Jahr abgeschlossene Lieferabkommen über 70 Helikopter-Drohnen bestätigt.
Die Mini-Helikopter von Cybaero sind bei einer maximalen Startmasse von 180 bis 220 Kilogramm für Zwecke des Heimatschutzes, der Land- oder Forstwirtschaft oder für Polizeiaufgaben einsetzbar. Der 55-PS-Wankelmotor kann die Drohne bis zu sechs Stunden in der Luft halten. Das Abkommen schließt einen zusätzlichen Demonstrator als erste Lieferung ein. Danach sind die ersten fünf Maschinen schon von der AVIC abgerufen. Diese Drohnen werden in China eingesetzt, um die Fähigkeiten potentiellen Nutzern zu präsentieren.

Quelle: Cybaero
www.cybaero.se