Seoul ordert 20 Kampfflugzeuge FA-50

Die südkoreanische Luftwaffe erhält für umgerechnet 600 Millionen Dollar 20 leichte Kampfflugzeuge FA-50. Wie Hersteller Korea Aerospace Industries (KIA) mitteilt, werden die Jets zwischen 2013 und 2014 geliefert. Die FA-50 ist die Kampfflugzeug-Version des Fortgeschrittenen-Trainers T-50 Golden Eagle. Die FA-50 kann Waffen von knapp fünf Tonnen tragen. KAI hofft, dass der Auftrag auf bis zu 60 FA-50 erweitert werden könnte, da die koreanische Luftwaffe ihre alternden Northrop F-5 ersetzen müsste. Derzeit sind noch 150 dieser Jets im Einsatz.